Willkommen


NEEGST

Covid 19 hat uns auch 2021 weiterhin im Griff - Veranstaltungen sind derzeit nicht möglich. Den Termin für unsere Mitgliederversammlung 2021 können wir derzeit noch nicht benennen. Passt auf Euch auf und bleibt gesund!!! 


Vorstand

Wir präsentieren unseren Vorstand. Auf der Mitgliederversammlung am 11. Februar 2018 hat sich mit den Neuwahlen die Zusammensetzung des Verbindungsstellen-Vorstands der IPA-NF verändert. Weitere Berufungen kamen hinzu.


Downloads

Die aktuelle Ausgabe der IPA-info steht hier als PDF bereit. 

Ältere Ausgaben der IPA-info, der Aufnahmeantrag, die
Jubiliäumsbroschüre und vieles mehr sind weiterhin unter Downloads zu finden.



Redaktion IPA-info

Unsere Bitte ist, dass wie gehabt, redaktionelle Beiträge per E-Mail (siehe Impressum) an uns gesandt werden. Fotos oder Ähnliches sind bitte immer im Original (Kopie in Originaler Auflösung) zwecks späterer Anpassung an das jeweilige Medium mitzusenden. Bei allen Fotos bitte nicht vergessen mitzuteilen, wer der Fotograf war – wegen der Copyright- bzw. Urheber-Rechte!

Bitte alle Beiträge von euch für die IPA-Info im Word-doc oder –docx - Format mit Schrifttyp Calibri / Größe 14 übersenden.

IPA Verbindungsstelle Nordfriesland 

Jochen Haase & Hans-Detlef Brodersen

Redakteure


30-jähriges Jubiläum

Die nördlichste Verbindungsstelle in Deutschland feierte vom 5. bis 8. Mai 2016 ihr 30-jähriges Jubiläum. Mehr als 100 IPA-Freunde und -Freundinnen folgten der Einladung zur Jubiläumsfeier nach Niebüll. Herzlichen Dank für euren Besuch. Gäste aus Dänemark, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Deutschland reisten mit der Bahn, dem Motorrad, Pkw, Wohnmobil und Wohnwagengespann an. In Niebüll wurde die Verbindungsstelle vor 30 Jahren aus der Taufe gehoben. Die Organisatoren hatten ein umfangreiches Programm ausgearbeitet: Stadtführungen durch Niebüll und Husum, der Besuch des Multimar Wattforums in Tönning, mit dem Schiff durch den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, eine Fahrradtour zum Noldemuseum nach Seebüll und ein Besuch des Danewerks –fast vergleichbar mit der Chinesischen Mauer-, einer Wall-und Mauer Anlage, deren Baubeginn ab 800 nach Christi Geburt datiert. Für die Motorradfahrer stand eine Rundfahrt durch die Region Sönderjylland/Schleswig auf dem Programm. Die gemütlichen Abende dienten dem Gespräch und dem gegenseitigen Kennenlernen und Vertiefen der Kontakte.

Ehrungen

  Fotos: Ingvild Brodersen

Die Nordfriesischen IPA-Freunde Horst Wendorff, Erhard Nissen und Rolf Hansen wurden in Anerkennung ihrer besonderen Verdienste in Anwesenheit des Leiters der  Landesgruppe Schleswig-Holstein, Kai Hädicke-Schories vom Verbindungsstellenleiter Uwe Jacobs mit Urkunde, Ehrennadel, und Präsent geehrt.

Spenden

Die Spendeneinnahmen in einer hohen dreistelligen Summe erhielt der „Weisse Ring“.

 

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung im Sinne unseres Leitspruchs: 

 

SERVO PER AMIKECO.